Am 9. März 2019 hatten wir für ein Kumite Seminar unseren Branch Chief Shihan Slaw Urbanczyk zu Gast. Wir haben dort die Grundlagen und weitergehende Übungen für das Kämpfen trainiert. Als Teilnehmer waren die Mitglieder für unser Team, andere Teile des Dojos und der Trainer von Kyokushinkai Karate Bocholt dabei. Wir hatten eine tolle Zeit, wo wir viel lernen durften.

Im Kyokushinkai Karate ist das Kämpfen ein großer Teil. Unser Stil ist bekannt für ein technisch anspruchsvolles Kämpfen im Vollkontakt. Daher macht ein Kumite-Seminar sehr viel Sinn, um mit Hilfe unseres Branch Chiefs unsere Qualität im Dojo stetig zu steigern. Dafür kam er extra aus Frankfurt nach Hilden, um uns zu unterrichten. Wir haben dabei uns viel auf grundlegende Techniken konzentriert und kombiniert, um individuell auf jeden Wettkämpfer einzugehen und so die Qualität eines jeden Einzelnen zu steigern. Das Gelernt haben wir dann direkt bei diesem Kumite-Seminar angewandt und verschiedene Übungen für das Kämpfen mit eingebaut.

Wie gewohnt hat unser Shihan Slaw mit Wissen und Technik überzeugt und uns als Dojo sehr bereichert. Die Teilnehmer waren durchweg begeistert und freuen sich schon auf das nächste Kumite-Seminar, was wir von nun an jährlich planen. Wir sind gespannt, wer 2020 zu Gast sein wird.