Unser Seminar mit Shihan Urbanczyk 2018 ist vorbei!

Am 7./8. September 2018 hatten wir unserem Branch Chief zu Gast: Shihan Slaw Urbanczyk. Er kam für ein Technikseminar im Kyokushinkai Karate nach Hilden. Es waren zwei intensive Tage voller Highlights und mit viel Spaß, wo alle Teilnehmer einiges mitnehmen konnten. Es waren neben unseren Schülern, gemischt aus allen Standorten (wir haben 2 Kindern und einem Jugendlichen den Lehrgang ermöglicht, da sie besonders vorbildlich und fleißig im Training waren), Karatekas aus dem Dojo Dortmund und Korbach zu Gast.

Wir dürfen den Freitag nach dem Aufwärmen direkt mit Kihon und Ido Geiko beginnen, wo wir neben den gewöhnlichen Techniken vor allen Kombinationen trainieren durften. Ein kleines Highlight war hier sicherlich die Idee Anfänger-Katas etwas zu erweitern, wo wir spontan das ganze Umsetzen mussten. Karate findet eben nicht nur in den Muskeln statt, sondern auch viel im Kopf, um ein besserer Karateka zu werden, was wir hier üben konnten.

Jetzt denken vielleicht einige Leser: „Wieso haben die Grundlagentechniken trainiert? Das macht man doch immer wieder im normalen Training….“ Ja, das stimmt, aber diese Grundlagen sind es, die jeden dahin trainieren, alles weitere besser zu machen. Daher legen wir als Verband großen Wert da drauf, beständig an unseren Techniken zu arbeiten und uns hier zu verbessern. Außerdem können so wunderbar alle miteinander zusammen trainieren.

Das hat auch wunderbar geklappt. Am Freitag Abend durften wir dann das Seminar mit einem lockeren „Reaktionsspiel“ abschließen. Aber hier sollte natürlich noch nicht Schluß sein. Samstag Morgen um 11.00 Uhr ging es weiter. Auf dem Programm standen Kata und Kombinationen fürs Kumite, um das ganze Seminar abzurunden. Wir sind während des Seminars durch alle wichtigen Elemente des Kyokushin Karate gegangen, geleitet von Shihan Slaw Urbanczyk, mit der Hilfe von Sempai Milena Kovaleva. Es war ein echtes Highlight für dieses Jahr und wir freuen uns schon sehr auf das nächste Seminar. Osu und vielen Dank an alle Teilnehmer, unserem Partner in Hilden, die Sportmühle, und vor allem Shihan Slaw und Sempai Milena.

By |2018-09-11T12:37:04+00:00September 11th, 2018|Allgemein|0 Comments

Leave A Comment